EverStyle

Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

AITO Konferenz im November in Ras Al Khaimah

Ras Al Khaimah veranstaltet im November 2018 die jährliche Konferenz der britischen “Association of Independent Tour Operators” (AITO) in Übersee.

Al Hamra und Marjan Area

Al Hamra und Marjan Area

Da UK einer der wichtigsten internationalen Quellmärkte von Ras Al Khaimah ist, hat die RAKTDA im Rahmen der Destination 2019 ihre Zielgebietspromotion auf dem britischen Markt erheblich ausgeweitet. Das Ziel ist es, die Zahl der britischen Besucher im Emirat im Jahr 2018 um 20% zu erhöhen.
Die AITO Jahreskonferenz wird dann vom 22. bis 25. November in RAK stattfinden und die RAKTDA wird die führenden Spezialreiseunternehmen des Vereinigten Königreichs in den Nördlichen Emiraten willkommen heißen und sie mit dem vielfältigen und spektakulären Angebot dieses Reiseziel vertraut machen. Der Verband der unabhängigen Reiseveranstalter (AITO) ist eine Dachorganisation, die 122 der besten unabhängigen Reiseveranstalter Großbritanniens vertritt. Alle AITO-Mitglieder sind miteinander verbunden, erfüllen die AITO-Qualitäts-Charta und sind bestrebt, den bestmöglichen Kundenservice zu bieten.

Haitham Mattar

Haitham Mattar

Haitham Mattar CEO der RAKTDA sagte: “Wir freuen uns, in diesem Jahr die AITO-Konferenz in Ras Al Khaimah zu veranstalten. Mit unseren Weltklasse-Resorts sowohl an der wunderschönen Küste wie auch im Landesinneren und mit einer Vielzahl von kulturellen Veranstaltungen und Outdoor-Abenteuer-Aktivitäten glauben wir, dass Ras Al Khaimah ein völlig neues und interessantes Reiseziel für die Teilnehmer darstellen wird und zudem eines, das ein wirklich authentischen Feeling der VAE vermittelt. Großbritannien hat seine Position als einer der vier wichtigsten Quellmärkte für den Toruismus in Ras Al Kahimah in den letzten Jahren behauptet und weist weiterhin starke Wachstumssignale auf. ”

Hilton Al Hamra Beach and Golf Resort

Hilton Al Hamra Beach and Golf Resort

So verzeichnete das Emirat 2017 einen Anstieg der Besucher aus Großbritannien um 17% gegenüber dem Vorjahr. Ziel der RAKTDA ist es aber, die Zahl der britischen Besucher im Jahr 2018 um 20% zu erhöhen.

Traditionelles Boot

Traditionelles Boot

Der Vorsitzende der AITO Derek Moore erklärte: “Wir freuen uns sehr, dass wir von der RAKTDA eingeladen wurden. Es ist besonders aufregend für die AITO-Mitglieder, ein so faszinierendes Reiseziel zu besuchen, das an der Schwelle zum Tourismus steht. Wir freuen uns auch, mit Emirates zur Konferenz zu fliegen – das riesige Netzwerk an Flughäfen in Großbritannien wird die Reise nach Ras Al Khaimah für unsere Mitglieder, die im ganzen Land verteilt sind so bequem wie möglich machen.
Die Chefin der AITO Specialist Travel Agents Gemma Antrobus ergänzte: “Dies ist ein Reiseziel mit enormem Potenzial für die AITO Specialist Travel Agents, die immer auf der Suche nach einem etwas anderen Ort als dem Mainstream sind. Es bietet die perfekte Balance zwischen Strand, Aktivitäten, Geschichte und Kultur und hat so die Vielfalt, die viele unserer anspruchsvollen Kunden suchen und die die AITO Agenten gerne verkaufen! ”