Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Das innovative Augenlaserverfahren ReLEx® SMILE

Viele hier in den Emiraten kennen ihn bereits – den Spezialisten für alles rund ums Auge Dr. Bertram Meyer – denn er kommt bereits seit 13 Jahren regelmäßig alle 4 bis 6 Wochen nach Dubai. Dr. Bertram ist dort beim Laser Eye Care Research Center (LERC) tätig. Er ist Facharzt für Augenheilkunde und Spezialist für refraktive Laserchirurgie und führt in Dubai regelmäßig Augen-OPs mit den neuesten Verfahren durch.

Augen-OP

Augen-OP

Dr. Bertram Meyer, gehört zu den Pionieren der Augenlasertechnik und er hat in den letzten Jahren mehr als 25.000 Menschen in Köln und in Dubai operiert und sie alle leben seitdem mit einer perfekten Sehschärfe ohne Brille und ohne Kontaktlinsen.

Dr. Bertram Meyer

Dr. Bertram Meyer

Wenn Sie an einer Fehlsichtigkeit leiden, dann erhalten Sie durch diesen Artikel einen Überblick über ein Verfahren, das noch schonender für Ihre Augen ist.

Korrektur der Fehlsichtigkeit mit dem sanften Augenlaserverfahren ReLEx® SMILE

Seit vielen Jahren hat sich die Femto-LASIK als wissenschaftlich anerkanntes Verfahren für die Korrektur von Fehlsichtigkeiten etabliert. Heute setzen zahlreiche Augen-Spezialisten und Patienten weltweit auf diese Operationsmethode. Die neueste Innovation im Bereich Augenlaserbehandlung ist seit 2011 die ReLEx®Smile, eine äußerst schonende und sanfte Korrektur der Fehlsichtigkeit. Für die Patienten bedeutet dies vor allem noch mehr Sicherheit. Die ReLEx®Smile ist eine weiterentwickelte, spezielle Form der Femto-LASIK, bei welcher ausschließlich der Femtosekundenlaser zum Einsatz kommt. Die Methode eignet sich ideal für Patienten mit Kurzsichtigkeiten (Myopie) und Astigmatismus und ist inzwischen auch von der FDA in den USA zugelassen.

Schnellere Heilung, geringeres Komplikationsrisiko

Nach der ReLEx®Smile ist eine schnelle Heilung zu erwarten. Bei der Behandlung wird der benötigte refraktive Lentikel, ein dünnes Gewebescheibchen, direkt mit dem Laser in der intakten Hornhaut erzeugt und anschließend entnommen. Je nach Fehlsichtigkeit ist dieser Lentikel unterschiedlich dick. Zur Entnahme des Gewebescheibchens genügt ein kleiner Schnitt von etwa zwei Millimetern, während bislang für den Flap ein rund 20 Millimeter langer Schnitt notwendig war. Da bei ReLEx®Smile die oberen Hornhautschichten unversehrt bleiben und weniger Hornhautnerven geschädigt werden, hat dies positiven Einfluss auf die biomechanische Stabilität der Hornhautoberfläche sowie auf den Tränenfilm des Auges. Dadurch, dass weniger Nerven der Hornhautoberfläche geschädigt werden ist die postoperative Trockenheit des Auges deutlich reduziert. Auch das Risiko von Flap-Komplikationen, Infektionen und Epithel-Einwachsungen kann durch diese minimalinvasive Verfahrensweise auf ein Minimum reduziert werden.

Wie funktioniert ReLEx®Smile?

Bei ReLEx®Smile verzichtet der Operateur auf die Präparation eines sog. Flaps. Auf minimalinvasive Weise wird bei ReLEx®Smile mit dem Laser in der Hornhaut ein refraktiver Lentikel erzeugt, der dann durch eine kleine Inzision manuell entfernt wird.

 

Dr. Bertram vor der OP

Dr. Bertram vor der OP

1. Anlegen des Lentikels und des Einschnitts
Mit dem VisuMax werden zunächst in einem Schritt ein refraktiver Lentikel sowie eine kleine Inzision von etwa zwei Millimetern in der intakten Hornhaut angelegt, wobei dies nahezu unabhängig von den Umgebungsbedingungen und von der Hornhautbeschaffenheit erfolgen kann.
2. Entnahme des Lentikels
Im zweiten Schritt wird das Lentikel durch die angelegte Inzision entnommen. Da kein Flap geschnitten wird, handelt es sich nur um einen minimalen Eingriff in die Biomechanik der Hornhaut.
3. Rehabilitation
Durch die Entnahme des Lentikels verändert sich die Hornhaut so, dass die gewünschte Refraktionsänderung erzielt wird.

Schauen Sie sich zu diesem Thema auch die zwei folgenden Videos an
https://www.youtube.com/watch?v=VFeGmKK0V8g
https://www.youtube.com/watch?v=l3IuKNh9IVA

Zum nächsten Besuch von Dr. Bertram Meyer vom 12. bis 14. Januar 2019 bietet die Klinik in Dubai für alle, die sich zu einer ReLEx®Smile – Operation entschließen einen DISCOUNT von 30% an. Das discountierte Paket enthält ein Jahr kostenloses Follow-Up und eine kostenlose Sonnenbrille.

Weitere Informationen unter www.smileeyes.ae.
Sollten Sie noch Fragen zu einem Thema rund ums Auge haben kontaktieren Sie bitte Dr. Bertram Meyer unter bertram.meyer@t-online.de. Sie werden sehr kurzfristig eine Antwort bekommen.