Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Das Ras Al Khaimah Pet Festival

Nach dem Dubai Pet Festival und dem Abu Dhabi Pet Festival fand am 14. und 15. Dezember erstmalig das RAK Pet Festival statt – organisiert vom Magazin PETME von Shree Nair.

Shree Nair, Dr. Omer Kutubi und Petra Müller

Shree Nair, Dr. Omer Kutubi und Petra Müller

Das Festival fand auf dem Gelände vom RAK Animal Wellfare Center statt, wo in Kürze auch ein Dog-Walking-Park eröffnet wird.
Dieser Park wurde auf dem Gebiet des Centers in Al Jazeera Al Hamra gebaut und umfasst Flächen wo die Hunde ohne Leine laufen und spielen können, einen Hundespazierweg, einen voll ausgestatteten Agility-Park und ein Schwimmbad.
Diese großzügige Anlage ist bereits fast fertig und wurde mir sehr stolz von Dr Chenjerai Sigauke, dem Manager und Haupttierarzt vom RAKAWC gezeigt.

Dr. Chenjerai

Dr. Chenjerai

Der erste Tag des Festivals war sehr stark besucht, aber auch am zweiten Tag waren viele Interessierte anzutreffen – in den beiden Tagen waren es rund 2000 Besucher.

Team Village Vet

Team Village Vet

Die Aussteller auf diesem Festival hatten alle etwas mit Tieren zu tun, so gab es Tierfutter, Tierspielzeug, Accessoires für das Haustier und vieles mehr und natürlich war auch die Village Vet Veterinary Clinic mit dem Team um Dr. Omer Kutubi mit einem Zelt vertreten. Hier konnte man sich über die Leistungen dieser Klinik informieren, wo nach dem Motto gehandelt wird „Where Pets are Family“.

Kinderentertainment

Kinderentertainment

Neben Ausstellern und Food-Ständen gab es auch Kinderentertainment und ein abwechslungsreiches Programm wie eine Agility-Show von Hunden, eine Tier-Fashion-Show und Demonstrationen der RAK Police K9 Hundestaffel.

RAK Police Hunde

RAK Police Hunde

Diese Demonstration der Polizeihunde war sehr eindrucksvoll und man konnte hautnah erleben wie Drogenspürhunde im Einsatz waren und auch die Sprengstoffhunde einen tollen Job machten. Auch erlebte man die trainierten Hunde beim fingierten Angriff eines Terroristen.
Aber auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz und so trat ein Polizeihund gegen zwei kleine Kinder an bei der Competition „Wer ist schneller im Luftballonzerstören“ – und ich kann Ihnen sagen – es war der Hund!
Überall auf dem Gelände konnte man Freiwillige sehen, die Hunde an der Leine führten, die zur Adoption frei waren, sichtbar an dem Deckchen trugen mit der Aufschrift „Please adopt me“. Eine Hund will ich Ihnen dabei ans Herz legen – ROOFI.

Roofi

Roofi

Sein deutsches Frauchen verstarb vor mehr als einem Jahr und seitdem sitzt der freundliche Kleine im Animal Welfare Center und wartet darauf, dass jemand ihm eine Heimat gibt. Er ist drei Jahre alt, ausgebildet und sterilisiert. Er ist sehr freundlich, versteht Deutsch, liebt Kinder und kommt auch mit anderen Katzen und Hunden aus. Er sucht so verzweifelt ein neues Zuhause und liebende Menschen. Vielleicht können SIE dem Kleinen seinen größten Wunsch erfüllen!!
Aber nicht nur Hunde standen zur Adoption, sondern auch Katzen – viele gesunde und wunderschöne Katzen!

Schwarz-weiße Katze

Schwarz-weiße Katze

Für mich als Katzenliebhaberin ist es besonders schwer ein Zelt zu betreten, wo unzählige Samtpfoten auf eine neue Heimat warten. Jedes Tier hat dabei so viel Hoffnung in den Augen, wenn man an seinem Käfig vorbei geht und mit ihm spricht. Auch hier lagen die Katzen in ihren Käfigen und man sah ihnen die Bitte an: Nimm mich mit!

Wartende Katze

Wartende Katze

Wenn Sie ein Tier adoptieren wollen wenden Sie sich in Ras Al Khaimah bitte an das RAK Animal Welfare Center unter info@rakawc.com oder an Dr. Omer von der Village Vet Veterinary Clinic unter villagevetllc@yahoo.com.
Auf jeden Fall wurden während des Pet Festivals in RAK 4 Katzen und 2 Hunde adoptiert und man hofft, dass in den nächsten Wochen noch mehr Tiere eine neue Heimat finden.
Vielleicht sind SIE sogar eine/r, der einem dieser Tiere sein Herz und sein Haus öffnet!

 

Bildergalerie

Bildergalerie