Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

Der letzte Iftar 2017

Die Reihe über Iftar-Abende im Jahr 2017 geht nun zu Ende mit einem kurzen Bericht über den sehr beliebten Iftar im Restaurant Cinnamon im Cove Rotana Resort in RAK.

 

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

 

 

Auf dem Weg vom Valet-Parking zum Restaurant Cinnamon wird man durch einen wundervollen Sonnenuntergang und einen romantischen Ausblick aufs Meer bereits perfekt auf einen schönen Abend eingestimmt. Diese Atmosphäre im The Cove Rotana Resort ist einfach einzigartig und ich genieße den Weg trotz der Hitze immer in vollen Zügen.

Auf dem Iftar-Buffet im Cove Rotana findet der Gast sowohl typische Ramadan-Speisen, aber wie in jedem Hotel mit westlichen Touristen natürlich auch ein internationales Speisen-Angebot.

 

Palmenblätter

Palmenblätter

 

Im  gewölbeartigen Restaurant befindet sich in der Mitte gleich nach dem Eingang ein Tisch mit Palmenblättern, mit diversen getrockneten Früchten und Nüssen sowie mit arabischem Ramadan-Gebäck.

Auch in diesem Jahr hat das Hotelteam im ganzen Restaurant ein schönes Ramadan-Set-Up aufgebaut mit vielen Laternen, Früchten und Gewürzen.

 

Ramadan-Getränke

Ramadan-Getränke

 

Auf der rechten Seite  waren die typischen Ramadan-Getränke wie Jalab, Karkadeh oder Kamareddine in hübschen Gefäßen aufgebaut  und dahinter im Innenbereich des Buffet-Runds gab es eine Vielzahl von kalten Vorspeisen wie z.B. einige Sorten Moutabel, unter anderem Rote-Beete- und Spinat-Moutabel – beide extrem lecker. Aber auch alle anderen arabischen Vorspeisen waren – wie immer hier – von hoher Qualität.

 

Arabische Vorspeisen

Arabische Vorspeisen

 

Ganz besonders lecker war auch eine internationale Vorspeise – die Melonen-Gazpacho, von der man überhaupt nicht genug bekommen konnte.

 

Chef Chadi

Chef Chadi

 

Aber Chef Chadi und sein Team hatten auch bei den warmen Speisen viele sehr schmackhafte Gerichte zubereitet unter anderem das typische  Ouzi auf gewürztem Reis, ein Beef Rendang aus Indonesien und viele andere Fisch- und Fleischgerichte – auch hier eine riesige Auswahl.

 

Süße Häppchen

Süße Häppchen

 

Bei den Desserts waren typisch arabische Sweets gemischt mit internationalen Desserts wie Weiße Mousse au Chocolate oder verschiedene Sorten von Créme Brulée und einige kleine süße Häppchen  – um nur einige zu nennen.

 

Früchte-Angebot

Früchte-Angebot

 

In der Mitte des Gangs war eine Früchteauswahl zu finden, sehr schön präsentiert in einem Holzgestell und Kistchen an Ketten.

So erlebten hier internationale Touristen zusammen mit Locals und westlichen Expats einen Iftar mit einem sehr leckeren Speisenangebot in einem wunderschönen romantischen Resort mit Blick aufs Meer.

 

Bildergalerie

Bildergalerie