Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Der Morimoto Brunch

Wenn Sie einen Brunch suchen, der hervorragendes Essen, interessante Getränke, tolle Musik, exzellenten Service und japanisches Ambiente bietet – dann sind Sie richtig beim Morimoto Brunch im Renaissance Downtown Hotel Dubai.

Morimoto

Morimoto

Der Name Morimoto ist weltbekannt durch den japanischen Star-Koch Masaharu Morimoto aus Hiroshima, der als Iron Chef aus japanischen Kochshows bekannt ist. Morimoto eröffnete weltweit Restaurants u.a. in Japan, den USA, auf Hawaii, in Indien, Qatar und Dubai.
Er ist berühmt für seinen einzigartigen Stil Speisen zuzubereiten und zu präsentieren und greift dabei sowohl auf alte japanische Traditionen zurück, wendet aber auch moderne kulinarische Techniken an.
So sind hier verborgene Geschmacksnuancen mit einer erfinderischen, unerwarteten Mischung japanischer Küche und wahrhaft globalen Einflüssen kombiniert.
Das im Jahre 2018 von Morimoto in Dubai eröffnete Restaurant befindet sich auf der 23. und 24. Etage des Renaissance Downtown Hotels.
Es bietet eine einzigartige, stilvolle Atmosphäre mit raumhohen Fenstern. Der große Raum in der 23. Etage ist von natürlichem Licht durchflutet und bietet zwei große Terrassen mit eigenen Bars und Lounge-Sitzgelegenheiten, von denen aus der Gast eine einzigartige Aussicht auf die Stadt genießen kann.

Aussicht

Aussicht

Dieses Paradies für Gourmets lädt jeden Tag die Gäste ab 18 Uhr zu einzigartigen Geschmackserlebnissen ein, am Freitag sogar ab 12 Uhr 30, denn zu dieser Zeit findet der Morimoto Brunch statt.
Dieser Brunch ist anders und phantastisch.
Man kann dabei zwischen drei Paketen wählen – ohne Alkohol, mit Hausgetränken, Prosecco, Cocktails und Sake-Getränken sowie mit Champagner und Premium Sake.
Wenn man das Alkohol-Package wählt sollte man auf jeden Fall die exotisch klingenden und sehr lecker schmeckenden Zodiac-Cocktails ausprobieren wie z.B. Inu oder Tatsu. Natürlich gibt es auch Bubbly, Weiß- und Rotwein oder auch zur Verdauung einen Wodka bzw. einen Sake von der separaten Sake-Bar.

Sake-Bar

Sake-Bar

Die Suppen, Vorspeisen, Salate sowie Sushi, Sashimi und Austernbefinden sich auf Buffets zu beiden Seiten des Raums – sehr schön für das Auge aufgebaut. Dahinter befinden sich offene Küchen und dazwischen Live-Stationen.
Der gesamte Brunch besteht zu 90% aus Fischen, Krustentieren, Sushi, Sashimi, Maki-Rolls und Austern – für alle Fischliebhaber ein absolutes Eldorado. Aber es werden auch Salate und einige Fleischspeisen angeboten, ebenso wie zu Beginn die berühmte Miso-Soup und eine sehr schmackhafte Hühnernudelsuppe.

Tuna Pizza

Tuna Pizza

Anschließend an die Suppen findet der Gast Tuna Pizza und einige Arten von sehr guten Tuna-, Weißfisch- und Lachs-Tacos.
Geht man weiter findet man Fisch-Tartar sehr elegant im Gläschen präsentiert und einen Cesar Salad mit Shrimps sowie super schmackhafte Lachs- und Tuna-Poke mit Avocados und einige Arten von Tempura. Besonders hervorheben möchte ich hier die Coconut Prawns mit einer wahnsinnig leckeren Curry-Sauce.

Coconut Prawns

Coconut Prawns

Die gegenüberliegende Seite ist dann ein Paradies für alle, die Sushi und Sashimi lieben. Los geht es auf einer Seite mit frischen Austern mit diversen Saucen und dann hat man die Qual der Wahl unter den frischesten und interessantesten Sushis in riesiger Auswahl.

Sashimi

Sashimi

Sushi mit Lachs, Tuna, Weißfisch, Aal, Ei, Makrele und noch viele mehr und dazwischen einladende Platten mit Sashimi „nach Auswahl des Chefs“ sowie eine Auswahl von Maki.
Die Meeresfrüchte kommen von den Märkten der Welt, darunter sind auch Direktlieferungen von Tokios berühmten Fischmärkten Tsukiji und Fukuoka.
Alles schmeckt hervorragend, ist super gewürzt und zart und man kann fast nicht aufhören zu essen.

Steak

Steak

Die Hauptgerichte werden dann am Tisch serviert und man hat die Wahl zwischen geschmortem schwarzen Kabeljau mit Ingwer-Soja-Reduction, gegrilltem Steak mit süßer Zwiebel-Knoblauch-Sauce oder Angry Chicken – einem marinierten halben Hähnchen mit gerösteten Paprika. Auch diese Gerichte sind vom feinsten und sehr lecker zubereitet.

Dessert-Platte

Dessert-Platte

Aber kein Brunch ohne Sweets und so wird auch im Morimoto dann noch eine Chef’s Selection Dessert Platter an den Tisch gebracht mit kleinen Desserts, Eis, Früchten und Sorbets – sehr ansprechend dekoriert, so dass man auch auf jeden Fall noch zugreift.
Während man dann an dieser Platte nascht werden noch schwarze und gelbe Eislutscher serviert, die dann noch zum Schluss das Kind vor allem im Manne wecken.

Eislutscher

Eislutscher

Neben hervorragendem Essen und schönem Ambiente ist auch der extrem nette und kompetente Service hervorzuheben, wie man ihn nicht so oft in den Emiraten findet.
So kann ich all denjenigen unter Ihnen, die Fisch und Meeresfrüchte mögen mit bestem Gewissen diesen Morimoto-Brunch empfehlen, denn er ist anders und einzigartig.
Der Brunch findet jeden Freitag von 12 Uhr 30 bis 16 Uhr statt.
An den anderen Tagen ist das Morimoto Dubai täglich von 18:00 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Die Bar serviert bis 2:00 Uhr morgens.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://www.morimotodubai.com/ oder rufen Sie für Reservierungen unter +971 4 512 5577 an.

 

Bildergalerie - Der Morimoto Brunch

Bildergalerie - Der Morimoto Brunch