Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Die Kleinen sind da

Der erste Schultag ist immer sehr aufregend – vor allem für die Eltern, aber natürlich auch für die Kleinen und die Lehrer.

 

Erster Schultag

Erster Schultag

 

So füllte sich am 30.08. der Musikraum der Deutschen Internationalen Schule in Sharjah mit erwartungsvollen Eltern, 18 Erstklässlern mit großen Schultüten, Freunden, Lehrern und auch Schülern aus den Klassen 3 und 4.

 

Zuschauer und Schüler

Zuschauer und Schüler

 

Zur Begrüßung stimmte die Musiklehrerin Antje Genth-Wagner zusammen mit den älteren Schülern ein fröhliches Begrüßungslied an und forderte gleich alle zum Mitmachen auf.

Anschließend hieß zuerst Schulleiter Marco Kunkel die Erstklässler mit ihren Eltern willkommen und gab seiner Freude Ausdruck, dass die DISS in diesem Jahr wieder eine steigende Gesamt-Schülerzahl von insgesamt 230 Schülern zu verzeichnen hat – davon 18 in der ersten Klasse und 5 in der IB-Klasse.

Sodann stellte er die neue Grundschulkoordinatorin Tülay Gülal vor und übergab ihr das Wort.

Auch sie begrüßte die Anwesenden und sagte den Kleinen, dass Schule nicht nur Arbeit und Lernen sondern auch viel Spaß bedeutet.

Dies wurde mit dem Theaterstück „Der Ernst des Lebens“ deutlich gemacht – aufgeführt von der 4. Klasse, um den Kleinen die Angst vor der Schule zu nehmen.

 

Theaterstück

Theaterstück

 

Sodann wurde alle neuen  Kinder  aufgerufen und jedem ein Pate aus der 3. Klasse zur Seite gestellt, der die Kleinen in den ersten Wochen tatkräftig unterstützen wird.

 

Vorstellung der Paten

Vorstellung der Paten

 

Und dann war der große Moment gekommen und die Erstklässler lernten offiziell ihre Lehrerin Antje Genth-Wagner kennen, die sie herzlich begrüßte.

 

Fototermin

Fototermin

 

Es wurden viele Fotos gemacht und dann marschierten die Neulinge ohne ihre Eltern zusammen mit ihrer Lehrerin in den Klassenraum, wo sie dann ihre Plätze bekamen und zuerst einmal lernten, dass man sich in der Schule melden muss, bevor man etwas sagt.

 

Im Schulzimmer

Im Schulzimmer

 

Während die Erstklässler etwas für Schule und Leben lernten, erholten sich die Eltern vom Stress des ersten Schultags bei Kaffee, Softdrinks sowie selbst gebackenem Kuchen und Keksen in der schuleigenen Cafeteria.

 

In der Cafeteria

In der Cafeteria

 

Nach einer Schulstunde war dann der erste Schultag auch schon zu Ende und die Kids durften mit ihren Eltern wieder nach Hause gehen.

An diesem ersten Schultag hatten sie nun erfahren, dass Schule doch nicht so schlimm ist und so freuten sie sich bereits beim Verlassen des wunderschönen Schulgartens aufs Wiederkommen am nächsten Tag.

 

Idyllischer Schulgarten

Idyllischer Schulgarten

 

Expat Aktuell wünscht  allen Erstklässlern der DISS viel Erfolg im ersten Schuljahr sowie Spaß und Freude beim Lernen und bei allem, was sie in der Schule erleben werden.

Zum Schluss für Sie noch die Info über einige personelle Veränderungen an der Deutschen Internationalen Schule in Sharjah:

Neue Stellvertretende Schulleiterin ist seit diesem Schuljahr Patricia Reisyan, neue Verwaltungsleiterin ist Stephanie Knauer, die allerdings auch die Position der Vorstandassistentin weiterhin innehat.

Im Kindergarten ist neu der Kindergartenleiter Frank Schöne und für dieses Schuljahr wurden erstmalig 4 Kindergarten-Gruppen gebildet mit vier Gruppenleitern/innen und vier Kindergartenhelferinnen.

Weitere Infos über die Schule finden Sie auf der Webseite unter http://dssharjah.org/.

 

Bildergalerie

Bildergalerie