EverStyle

Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

Fußball WM 2018

Ein Tag im Wüsten-Paradies

Wollen Sie dem Großstadttrubel entfliehen und eins sein mit der Natur? Wollen Sie Luxus und Abgeschiedenheit inmitten eines Naturschutzgebietes genießen, in dem wilde arabische Oryx und Gazellen frei herumlaufen? All das können Sie im neuen Ritz-Carlton Ras Al Khaimah Al Wadi erleben – einer Oase in der Wüste – eingebettet zwischen natürlichen Sanddünen mit unberührter Schönheit.

Wir hatten vor kurzem die Gelegenheit einen Tag in diesem Wüsten-Paradies zu verbringen.

 

Wüste

Wüste

 

Verlässt man die Straße, die von Ras Al Khaimah nach Fujairah führt befindet man sich bereits nach einigen Minuten mitten in der Wüste und kann schon hier Kamele oder Antilopen frei herumlaufen sehen. Sobald man dann das 500 ha große Naturschutzgebiet Al Wadi um das Hotel herum betritt ist man gefangen von der Schönheit der Natur in dieser grünen Oase.

Nachdem Ritz-Carlton im Dezember 2016 das Resort als Partnerhotel übernommen hatte wurde es im Sommer 2017 total umgebaut, bekam eine neue Lobby, neue Restaurants und neues Mobiliar in den Villas. Nach viel Arbeit wurde dann im November die Ritz-Carlton-Flagge vor dem Hotel hochgezogen und es ist somit das erste Hotel der Gruppe in den Nördlichen Emiraten mit 101 vom Beduinenstil beeinflussten Luxusvillas mit jeweils eigenem Pool und allen erdenklichen Annehmlichkeiten.

 

Lobby

Lobby

 

Die neue Lobby, wo jeder Gast einen Begrüßungsdrink bekommt und individuell eingecheckt wird, ist sehr beeindruckend, geschmackvoll ausgestattet und einfach wunderschön. In der Mitte steht imposant ein alter Olivenbaum. Dieser Baum ist 330 Jahre alt und wuchs in den wilden Bergen Spaniens auf. Dann verbrachte er  zwei Jahre in einer Baumschule in Elche (Spanien) bevor er seine Reise in die VAE antrat und nun das Zentrum der neuen Lobby Lounge  des Ritz-Carlton Ras Al Khaimah, Al Wadi Desert bildet.

 

Villa

Villa

 

Die Villas sind zwischen 158 qm und 253 qm groß. Wir wohnten bei unserem Aufenthalt in einer Al Khaimah Tented Pool Villa mit einem riesengroßen Schlafraum, in dem sich auch eine Bar, ein Schreibtisch und ein separater kleiner Tisch befinden.

 

Schlafraum

Schlafraum

 

Über einen Durchgang kommt man ins sehr beeindruckende Badezimmer mit freistehender Badewanne, zwei separaten Waschbecken und einer riesengroßen Dusche sowie Ablagen und Schränken. Im hinteren Bereich befindet sich dann die Toilette.

 

Badezimmer

Badezimmer

 

Alle Räume haben eine Fensterfront sowie mehrere Türen zum Pooldeck mit Liegen, einem großen Sonnenbett unter einem Segel und einem Tisch mit Stühlen. Davor erstreckt sich der gepflegte temperaturkontrollierte Pool mit Blick in die Wüste. Die nächste Villa ist so weit entfernt, dass man eine absolute Privatsphäre und Ruhe hat.

 

Pool

Pool

 

Legen Sie sich in den Pool, nehmen Sie ein Glas Bubbly in die Hand und schauen Sie in die Wüste – es gibt nichts Schöneres!

Wenn man diese kleine private Oase betreten hat möchte man sie am liebsten gar nicht mehr verlassen, aber das wäre schade, denn das Resort bietet noch viel mehr und es stehen vor jeder Villa auch Fahrräder um damit alles zu erkunden.

Der Al Wadi Experience Concierge macht jedem Gast verschiedene Vorschläge für maßgeschneiderte Aktivitäten im Resort wie z.B. ein Wassererlebnis im Rainforest,  Kamelreiten, Tour durch die Ställe ebenfalls mit Reitmöglichkeit, Sterneanschauen am Abend von der Star-Gazing-Plattform aus, geführte Vogeltour, Nature Walk, Falken- und Eulenshow und vieles mehr.

 

Carli

Carli

 

Ich nahm – nicht zum ersten Mal -  an der Falken- und Eulenshow teil, weil für mich vor allem die Eulen so faszinierende Geschöpfe sind. Bei der jeden Nachmittag stattfindenden Show, die von der südafrikanischen Falknerin Rebecca Eggar sehr charmant und lehrreich präsentiert wird, kann man unter anderem  die Desert Eagle Owl Amy, die Barn Owl Carli sowie den Wüstenbussard Selma und einige Falken erleben,  wie z.B. Muffin – einen Red Naped Falken. Dabei  kann man die majestätischen Tiere fliegen sehen, man kann sie selbst auf die Hand nehmen und Zwiesprache mit ihnen halten. Ein tolles Erlebnis!

Die Show fand diesmal am Wasserloch gegenüber dem Restaurant „Farmhouse“ statt, vom wo aus man einen phantastischen Blick in die Natur hat.

Am Abend hat man dann die Möglichkeit in unterschiedlichen Restaurants zu essen. Wir genossen an unserem Abend im Resort die arabisch-asiatisch beeinflusste Küche des All-Day-Dining-Restaurants Kaheela in sehr schöner Atmosphäre.

Am Morgen mussten wir sehr früh raus, denn wir wollten den Sonnenaufgang von der Star-Gazing-Plattform am anderen Ende des Resorts erleben. Dazu wurden wir von Subin mit dem Clubcar um 5 Uhr 30 abgeholt und durch die wunderbare Natur gefahren bis wir dann gerade rechtzeitig die Plattform erreichten.

 

Sonnenaufgang

Sonnenaufgang

 

Ganz langsam kam die Sonne hoch und mit der aufgehenden Sonne erwachten auch die Tiere in der Natur. Man konnte viele unterschiedliche Vogelstimmen hören, die Pferde wurden auf die Koppel geführt und auf dem Rückweg konnte man die majestätischen Oryxe sehen – eine ganze Herde, die uns neugierig beäugte.

 

Oryxe

Oryxe

 

Nach dieser zweistündigen Tour durch die Natur, bei der unser Guide Subin auf alle unsere Wünsche einging und uns vieles sehr sachkundig erklärte, hatten wir uns ein Frühstück verdient – wieder im All-Day-Dining- Restaurant Kaheela. Auch dieses Frühstück ließ keine Wünsche offen und man bekam alles was das Herz begehrt, sowohl vom Buffet wie auch von der Frühstückskarte.

Und dann nach einem weiteren Spaziergang durch die friedliche Natur hieß es schon wieder Abschied nehmen von diesem wunderschönen Ort, wo ein kurzer Aufenthalt auf mich wirkte wie ein längerer Urlaub. Man vergisst die Hektik des Tages, kommt runter und besinnt sich auf die wichtigen Dinge im Leben.

 

Natur

Natur

 

Hier spürt man überall, dass Ritz Carlton größten Wert auf die Naturnähe legt und dies auch den Gästen vermittelt.

Kommen Sie hierher in dieses Resort und erleben Sie einen kürzeren oder längeren Aufenthalt an einem Ort wo Luxus und Natur miteinander eng verbunden sind.

Genießen Sie die traumhaften privaten Villen, probieren Sie die hervorragenden Restaurants und tauchen Sie ein in die Natur der Wüste, wenn möglich auch als Early Bird am frühen Morgen. Sie werden es garantiert nicht bereuen.

Verbinden Sie sich mit der Natur und Sie werden wieder mit sich selbst verbunden – hier in diesem Wüsten-Paradies!

Informationen unter +971 7 206 7777.

 

Bildergalerie

Bildergalerie