Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Experte für Proktologie

Mein Name ist Diethart Bayer, ich bin deutscher Chirurg und stamme aus Berlin. Bereits seit 2005 bin ich in Dubai im German Medical Center tätig.

 

Dr. Diethart Bayer

Dr. Diethart Bayer

 

Mein besonderes Interesse gilt seit fast 20 Jahren der Proktologie. In Deutschland ist dieses Spezialgebiet ja schon seit vielen Jahren fest im medizinischen Spektrum verankert.
Die Proktologie beschäftigt sich mit allen Erkrankungen des Enddarmes sowie mit der Vorbeugung der Erkrankungen und deren Behandlung.
Mehr als die Hälfte aller Erwachsenen leiden irgendwann einmal in ihrem Leben unter einer Erkrankung des Enddarm-Bereiches und trotzdem ist es immer noch ein Tabu-Thema.
Dabei können ganz unterschiedliche Beschwerden auftreten – vom Juckreiz, Brennen und Schmerzen, Blutungen, über nässenden Ausschlag, Druckgefühl im Enddarm bis hin zur Inkontinenz. Häufig wechseln dabei leichte Beschwerden mit heftigen ab.
Die Ursachen dafür sind sehr vielfältig und oft zunächst nicht ohne weiteres erkennbar.
Der Proktologe ist nun spezialisiert auf das Erkennen und die Behandlung dieser Ursachen.

 

Proktologe Dr. Bayer

Proktologe Dr. Bayer

 

Ich biete meinen Patienten eine fundierte Differentialdiagnostik und Differentialtherapie, wie sie auch in Deutschland üblich ist.
Hämorrhoiden, Fissuren, Fisteln u.a. benötigen eine genaue Diagnostik und exakte Behandlungen, speziell wenn es sich um wiederkehrende und komplizierte Fälle handelt.

Es ist sehr hilfreich, dass neben der Plasma-Injektion bei schwierigen Fissuren und Fisteln auch eine Stammzellen-Behandlung integriert werden kann. In einigen Kliniken Deutschlands gibt es bereits sehr gute Erfolge damit.

HPV ist aus der Frauenheilkunde eine bekannte Erkrankung. Wir sehen sie auch in der Proktologie in Form der Kondylome, die eine gute Therapie und vor allem Langzeitüberwachung benötigen, um Analkrebs zu verhindern.
Ein weiteres wichtiges Augenmerk lege ich auf das Problem, Blut im Stuhl, sichtbar oder unsichtbar. Der okkulte Test ist dabei die Diagnostik, unsichtbares Blut zu finden.
Blut kann bei allen proktologischen Erkrankungen als Symptom auftreten, jedoch ist es auch ein Symptom des Darmpolypen oder des Darmkrebses. Man kann also theoretisch beides haben.
Zur Differenzierung eignet sich nur eine Darmspiegelung, die einen Dickdarmprozess ausschließt oder bestätigt. Diese Untersuchungen führe ich in den Vertragskrankenhäusern des German Medical Centers durch.
Es gibt Empfehlungen ab Mitte 40 generell diese Untersuchung als Screening durchführen zu lassen, aber der individuelle Zustand und das individuelle Schicksal sind natürlich nicht an ein Alter gebunden.

 

Dr. Bayer

Dr. Bayer

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben wenden Sie sich bitte an Dr. Diethart Bayer im German Medical Center.

Bitte kontaktieren Sie das German Medical Center DHCC unter 04 – 432 29 89 oder per Mail unter info@gmcdhcc.com.
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite unter www.gmcdhcc.com.