Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Feierliche Zeugnisübergabe an der DISD

Am Donnerstagabend, 13. Juni 2019, wurde in der Deutschen Internationalen Schule Dubai (DISD) der rote Teppich ausgerollt, denn die Schulleitung und der Vorstand hatten zur feierlichen Zeugnisübergabe eingeladen.

Abschluss 2019

Abschluss 2019

Es wurde die Zeugnisse für den Hauptschulabschluss, den Realschulabschluss und das Abitur überreicht. Im zehnjährigen Bestehen der Schule ist es der 8. Abiturjahrgang. 24 Oberstufenschüler und -schülerinnen haben in diesem Jahr erfolgreich das Deutsche Internationale Abitur an der DISD absolviert. Die Abitur-Durchschnittsnote ist in diesem Schuljahr 2,27 und das beste Abitur hat die Schülerin Lena Rester mit einer bemerkenswerten Abschlussnote von 1,0 erreicht.

Empfang

Empfang

Dem Anlass entsprechend war die Schule festlich dekoriert. Vor der Zeremonie konnten sich die Absolventen, ihre Familien und Freunde sowie die Ehrengäste und DISD-Mitarbeiter bei erfrischenden Getränken und einem leckeren, typisch deutschen Buffet in Bio-Qualität vom Schulkantinenbetreiber Organic Foods & Café stärken. Es gab unter anderem Schnitzel mit Kartoffelsalat oder Bratwürstchen mit Kartoffelbrei, leckeren Salat, Brezeln und Obatzd‘n sowie Käse und rote Grütze mit Vanillesauce im Glas.

Ehrengäste

Ehrengäste

Begrüßt wurden die Gäste vom kommissarischen Schulleiter Dr. Sammy Wafi. Unter den Ehrengästen befanden sich Major General Sharafuddin Sharaf und Sayed Ibrahim Sharaf, der deutsche Generalkonsul Günter Rauer und die Vizekonsulin für Kultur Alexandra Chambless sowie Felix Neugart, der bisherige CEO der AHK in Dubai. Vom neu gewonnen Schulsponsor DHL Global Fowarding war Dalia Farahat anwesend.
Durch das Programm führten selbstsicher und zweisprachig die Schülerin Lenia Keffel und der Schüler Yehya Abdelbak. Die deutsche und die Nationalhymne der VAE wurden von den Schülern Omar Noureldin und Chamlin Rashid präsentiert.

Generalkonsul Günter Rauer

Generalkonsul Günter Rauer

Die erste Ansprache wurde vom Generalkonsul Günter Rauer gehalten, der die Absolventen beglückwünschte, einen kleinen Rückblick auf die Entwicklung der Schule gab und die Schüler bat, mit der DISD im Kontakt zu bleiben. Für den Vorstand sprach Patrick Braunschweig.
Er berichtete unterhaltsam von den lehrreichen Erfahrungen aus den verschiedenen Stationen seiner eigenen Entwicklung von Studium bis Beruf. Zum Schluss zitierte er als letzten Ratschlag für die Absolventen den bekannten Satz von HH Sheik Mohammed bin Rashid Al Maktoum, dem Herrscher von Dubai: „The world waits for no one – those who do not learn and evolve can stumble and often fall“.
Die Klassenlehrerinnen der zwölften Klassen Susanne Bode und Susanne Reuls hatten eine humorvolle Rede vorbereitet, die sie gemeinsam und sehr charmant vortrugen. Sie berichteten von vielen lustigen und bewegenden Momenten, die sie in den letzten Jahren mit ihren Klassen erlebt haben. Nicht nur im Unterricht, sondern auch bei diversen Klassenfahrten, zum Beispiel nach Paris oder Sri Lanka. Die Anekdoten spiegelten das gute Verhältnis der Lehrerinnen zu ihren Schülern und Schülerinnen wider und sie dankten ihnen für ihr Vertrauen, ihre Offenheit und Individualität. Außerdem gratulierten und dankten sie auch den Eltern.

Applaus

Applaus

Auch der kommissarische Schulleiter Dr. Sammy Wafi dankte in seiner Ansprache den Eltern, für ihr Vertrauen und dass sie sich für die Deutsche Internationale Schule Dubai entschieden haben. Auch er ging kurz auf die 10jährige Entwicklungsgeschichte der DISD ein, die zwei der Abiturienten sogar komplett miterlebt haben, da sie schon seit dem Kindergarten die deutsche Schule in Dubai besuchen, die damals noch eine Zweigstelle der deutschen Schule in Sharjah war.
Dr. Wafi richtetet sich mit einem arabischen Zitat an die Schüler: „Auf Sand geschrieben ist, was du im Alter noch erlernst; in Stein graviert, was du in der Jugend gelernt hast.“ Er betonte die vielen Chancen, die die Absolventen auf ihrem weiteren Weg haben, da ihre Schulzeit in dem multikulturellen Umfeld in Dubai, sie auf besondere Weise geprägt hat und sie sich zu weltoffenen Persönlichkeiten entwickelt haben. Er wünschte ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute und erinnerte sie daran, dass Neugierde, Fleiß, Wille und Leidenschaft ihnen helfen werden, diesen Weg erfolgreich zu gehen.

Lehrerteam

Lehrerteam

Außerdem dankte Dr. Wafi dem eingespielten Lehrer-Team der DISD, welches erneut die nicht geringen organisatorischen und beratungstechnischen Herausforderungen der gymnasialen Oberstufe fachlich kompetent und rechtssicher bewältigt hat. Besonderer Dank ging an die Oberstufenkoordinatorin Andra Schöne und an die Sekundarstufen-I-Koordinatorin Ines Wingrich sowie an die Klassenlehrer der Absolventen, die die Schüler auf ihrem Weg kompetent, geduldig und mit viel Herz begleitet haben. Besonderer Dank ging auch an den Ministerialrat Thomas Mayer vom Bayerischen Staatsministerium, der sich bereits zum dritten Mal auf den Weg nach Dubai gemacht hatte, um sich persönlich ein Bild von der Qualität und der Leistungsfähigkeit der DISD-Absolventen zu machen. Leider konnte er an diesem Abend nicht dabei sein, da ihn die Arbeit schon wieder zurück nach Deutschland gerufen hatte.

Zeugnisübergabe

Zeugnisübergabe

Zur feierlichen Zeugnisübergabe wurde jeder Schüler einzeln aufgerufen und geehrt. Anschließend wurden noch die folgenden Schüler ausgezeichnet: Lena Rester als Jahrgangsbeste, Karim Korshid für seine beeindruckende Leistungssteigerung in der Qualifikationsphase und bei den Prüfungen sowie Noah Müller als Anerkennung seiner sehr guten schulischen Ergebnisse in der Qualifikationsphase und in den Prüfungen, trotz der Anforderungen und seiner zeitlichen Verpflichtungen als Leistungssportler.
Als nächstes nutzte Dr. Wafi die Gelegenheit, sich im Namen der Schule und des Vorstands mit einem Blumenstrauß beim deutschen Generalkonsul Günter Rauer für die gute Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren zu bedanken, dessen Amtszeit als Generalkonsul in Dubai in diesem Sommer endet.
Anschließend dankte der Schulleiter noch den Sekundarstufen-Koordinatoren sowie den Klassenlehrern der Absolventen mit Blumen. Dazu kamen erst die Abiturientin Annika Stumpp und der Abiturient Sherif Al-Sadek auf die Bühne um ebenfalls der Schule, ihren Lehrern und ihren Eltern zu danken und danach wurde mit allen Absolventen ein gemeinsames Gruppenfoto gemacht.

Gruppenfoto

Gruppenfoto

Das musikalische Rahmenprogramm wurde von dem Musikfachschaftsleiter Lay Kar Kho zusammengestellt. Die Schülerinnen Annika Langenstein und Bahnaas Albanhawi präsentierten das Menuett in G von den Notenbüchern der Anna Magdalena Bach auf ihren Geigen. Chamlin Rashid und Omar Noureldin sangen „Tage wie diese“ von den „Toten Hosen“.

Grundschulchor

Grundschulchor

Zum Ende der Veranstaltung trat noch der beliebte Grundschulchor unter der Leitung von Cornelia Kraus auf und sorgte mit „Ciao, es war schön“ von Fredrik Vahle für einen stimmungsvollen Abschluss.

 

Bildergalerie - Feierliche Zeugnisübergabe an der DISD

Bildergalerie - Feierliche Zeugnisübergabe an der DISD