Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

lineo – Pinsel made in Germany

Das Unternehmen lineo wurde 1911 in Bechhofen bei Ansbach in Mittelfranken gegründet und erlebte bereits kurz darauf einen schnellen Aufschwung, vor allem durch den Beginn des Exports nach Nordamerika.

Der Beginn

Der Beginn

lineo fertigt hochwertige Künstlerpinsel, Kosmetikpinsel aber auch Dentalpinsel. Das Unternehmen hat dabei höchste Ansprüche an alle Produkte und arbeitet eng mit namhaften Künstlern zusammen um das Pinselsortiment optimal auf deren Bedürfnisse abzustimmen.

lineo

lineo

lineo fertigt konsequent nur hochwertige Pinsel aus ausgesuchten Materialien, was bis heute die Grundlage für die überaus erfolgreiche Firmenentwicklung ist.

Nach dem Bau eines modernen und großzügigen Firmengebäudes nahm das Unternehmen in den 70er Jahren nochmals einen großen wirtschaftlichen Aufschwung.

Ab 1993 expandierte dann das Unternehmen erneut. Dies war begründet durch die Entwicklung eines Verfahrens, das es ermöglichte den Barcode für Scanner-Kassen direkt auf dem Pinselstiel anzubringen. Durch diese innovative Entwicklung bekam das Unternehmen einen entscheidenden Vorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern.

Heute ist lineo ein mittelständisches Unternehmen, mit einer Eigenmarke die stark zukunftsorientiert ist und das den Fokus legt auf die Unternehmenswerte wie Tradition und Innovation. Innovation bedeutet für lineo, das Unternehmen stets an Marktveränderungen anzupassen und neue Produkte zu entwickeln und dadurch eine hohe Kundenzufriedenheit und lange Kundenbindung zu erreichen. Alle neuen aber auch die bestehenden Produkte werden permanent auf ihre Markttauglichkeit getestet, wofür eine Zusammenarbeit mit erfahrenen Künstlern und Spezialisten besteht.

So nimmt das Unternehmen einen stetigen Aufschwung, z.B. mit den lineo black line synthetik Serien sowie dem lineo mini Pinsel.

Pinselsortiment

Pinselsortiment

Bei allen Produkten steht aber immer die Qualität im Mittelpunkt. Auf die Qualität ist auch der gesamte Herstellungsprozess, von der Beschaffung über die Produktion bis hin zum Vertrieb der Pinselsortimente ausgerichtet.

Besonderer Wert wird bei den Künstlerpinseln auf die verwendeten Materialien gelegt und so werden dafür nur in Deutschland hergestellte Feinhaare, wie z. B. von Mardern aus Sibirien und Nordchina, Eichhörnchen aus Kanada und Russland, von den Ohren von ausgesuchten Rindern sowie von speziellen asiatischen Ziegensorten verwendet. Auch die hochwertige Synthetikfaser Toray kommt bei der Herstellung zur Anwendung. Bei der Auswahl der Pinselstiele wird ebenfalls auf die Qualität der verwendeten Hölzer und hochwertigen Lackierungen geachtet.

Die Künstlerpinsel entstehen bei lineo größtenteils in Handarbeit. Die Schul- und Hobbymalpinsel werden von ausgebildeten Pinselmachern an modernen Maschinen produziert. Alle Mitarbeiter werden regelmäßig geschult, um das hohe Niveau an Qualität zu gewährleisten. Abschließend werden dann alle Pinsel von Meisterhand geprüft.

Spezialpinsel

Spezialpinsel

Die Produktion erfolgt zu 100 Prozent in Deutschland, geliefert wird international in die unterschiedlichsten Länder.

Gerade ist das Unternehmen auch dabei den Markt in den Emiraten aufzubauen, wo es derartige qualitativ hochwertige Pinsel noch nicht gibt und deshalb vor allem im Künstlerbereich sicher ein großer Bedarf besteht.

Der Repräsentant für die VAE und den Mittleren Osten ist der Österreicher Hartwig Skala. Sie erreichen ihn unter 050-662 0828 oder per Email unter h.skala@cbs-consulting.ae.

Hartwig Skala

Hartwig Skala

Wenn Sie Interesse daran haben mehr über das Pinselsortiment von lineo zu erfahren können Sie Hartwig Skala am DACH-Stammtisch von Expat Aktuell am 11. April in Ras Al Khaimah persönlich treffen und mit ihm Ihre Wünsche diskutieren.