Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Ras Al Khaimah – Partnerland der FESPO 2020

Ras Al Khaimah, eines der Juwelen der VAE, wird das offizielle Partnerland der FESPO 2020 sein, der größten Verbraucherreisemesse in der Schweiz.

Haitham Mattar, CEO der RAKTDA und Stephan Amstad, Messeleiter der FESPO, unterzeichneten die Vereinbarung letzte Woche am Stand von Ras Al Khaimah während der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin.

 

B. Furstl, S. Amstad, H. Mattar und M. Khater

B. Furstl, S. Amstad, H. Mattar und M. Khater

 

Haitham Mattar, CEO der RAKTDA, sagte: „Wir freuen uns, die Gelegenheit zu haben, Partner der FESPO 2020 zu sein und alles, was Ras Al Khaimah zu bieten hat, wichtigen internationalen Branchenführern und Delegierten aus dem Reise- und Gastgewerbe zu präsentieren. Ras Al Khaimah ist mit über 7.000 Jahren faszinierender Geschichte und herrlichen Landschaften der perfekte Urlaubsort für Freizeit-, Geschäfts- und Abenteuerreisende. “

 

Gruppenfoto auf der ITB

Gruppenfoto auf der ITB

 

Stephan Amstad, Messeleiter der FESPO, fügte hinzu: „Wir sind sehr stolz darauf, dass Ras Al Khaimah die erste FESPO-Gastdestination aus der arabischen Welt ist. Das Emirat wird den reiseliebenden Besuchern der FESPO als verborgenes Juwel mit einer Fülle an kulturellen und natürlichen Schätzen präsentiert. Mit Rumänien im Jahr 2018 und der Mongolei im Jahr 2019 sind wir bereits Partnerschaften mit Ländern eingegangen, die als Touristenziele weitgehend unentdeckt sind. Mit Ras Al Khaimah setzt sich der Trend fort und dies ist eine großartige Möglichkeit, unser dreißigjähriges Jubiläumsjahr zu beginnen. Dies unterstreicht außerdem, dass die FESPO eine der führenden internationalen Reisemessen in Europa ist. Unser Slogan “Die ganze Welt an einem Ort” ist ein klares Indiz für unsere strategische Ausrichtung. ”

Die FESPO 2020 findet vom Donnerstag, 30. Januar bis Sonntag, 2. Februar 2020 in Zürich statt. Den Besuchern der größten Reisemesse der Schweiz werden dabei die vielfältigen und spektakulären Strand-, Wüsten-, Berg- und Abenteuerangebote von Ras Al Khaimah vorgestellt.
Zu den Ausstellern gehören dann neben der RAKTDA auch Emirates Airline, Hoteliers und andere Stakeholder aus dem Emirat.