Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Unternehmerreise 2018 in die VAE

Eine Unternehmerreise von mittelständischen Unternehmern aus München, aus Franken sowie aus der Schweiz fand vom 24.11. bis 28.11.2018 statt. Organisiert wurde diese Reise, wie schon diverse Reisen vorher, von kPLANING&PROJECTS, einem Unternehmen für Organisations-und Projektmanagement aus Meersburg am Bodensee vertreten durch die Geschäftsführerin Ursula Rimmele-Konzelmann, die die gesamte Zeit mit den Unternehmern vor Ort war. Dieses Unternehmen macht Firmeneröffnungen und bringt die Unternehmen dorthin, wo ihre Produkte gebraucht werden.

Unternehmergruppe mit Ursula Rimmele-Konzelmann

Unternehmergruppe mit Ursula Rimmele-Konzelmann

Seit einiger Zeit arbeitet kPLANING&PROJECTS mit der Deltakap GmbH zusammen und beide Unternehmen haben eine neue Coaching-Serie für Kunden aufgebaut, die keine Wünsche an eine individuelle Internationalisierungsberatung offen lässt.

Die Delegation bestand aus folgenden Mitgliedern:
Patentanwältin Dr. Cornelia Neidl-Stippler – Internationale Beratung für Patente- und Gebrauchsmuster sowie Marken- und Geschmacksmuster aus München,
Irene Austerlitz – Austerlitz Electronic GmbH aus Nürnberg
Martin Langer – Langer Stuck & Gestaltung GmbH aus Roth bei Nürnberg.
Martin Bieri und Markus Saurer – Nife energy solutions GmbH aus Jettingen-Scheppach in der Schweiz.

Das Ziel dieser Reise war es deutschsprachigen Unternehmern die kleinen Emirate Ras Al Khaimah und Um Al Quwain näher zu bringen und ihnen die Chancen für Investoren, Gründer und Unternehmer aufzuzeigen.
Die Gruppe aus Europa erwartete ein abwechslungsreiches Programm aus Business-Aktivitäten aber auch ein Angebot an Besichtigungen und Freizeitaktivitäten.
Untergebracht war die Gruppe im The Cove Rotana Resort in Ras Al Khaimah, wo man sich am ersten Tag zu einer kurzen Vorstellungsrunde traf, bei der auch Uschi Mahl von Expat Aktuell dabei war, die die Unternehmer auf verschiedenen Stationen begleitete.

Danach fuhr die Gruppe nach Dubai, wo zuerst die Kamelmilchschokoladenproduktion von Al Nassma besichtigt wurde. Dabei führten General Manager Martin van Almsick und der Schweizer Salesdirektor Patrick Dorais die Gruppe durch die Produktion und erklärten alle Arbeitsschritte.

Besuch bei Al Nassma

Besuch bei Al Nassma

Anschließend ging es weiter zu einem interessanten Erfahrungsaustausch über Bauten und geplante Projekte ins Architekturbüro Wanders Wagner und zu einer kurzen Stadtrundfahrt in Dubai.

Architekturbüro Wanders Wagner

Architekturbüro Wanders Wagner

Der Abend endete dann mit einem gemeinsamen Dinner im Tower Links Golf Club in Ras Al Khaimah und einem Erfahrungsaustausch mit dem deutschen Manager Klaus Pigorsch.

Am 2. Tag musste dann das Programm etwas verändert werden, da es bereits in der Nacht und auch am Morgen wie mit Kübeln geschüttet hatte und auf den Straßen der Katastrophenzustand ausgebrochen und an ein normales Fahren nicht zu denken war.

RAK German Engineering

RAK German Engineering

So hatten die Unternehmer an diesem Morgen etwas freie Zeit im Hotel und besuchten dann die RAK-German Engineering ein Planungsbüro für die die Autoindustrie und das Büro von Deltakap Middle East in RAK.

Im Al Hamra Golf Club

Im Al Hamra Golf Club

Anschließend ging es zu einem leichten Lunch in den Al Hamra Golf Club und dann weiter nach Um Al Quwain, wo im Office der Freezeone ein kurzer informativer Vortrag mit anschließender Fragerunde über die Unternehmensgründung in einer Freihandelszone stattfand.

Unternehmer in der UAQ-Freezone

Unternehmer in der UAQ-Freezone

Dort traf man dann auch den Unternehmer Mike Vossenberg, der unter anderem das Brauhaus Um Al Quwain betreibt wo es dann zum Abschluss dieses Tages noch ein bayrisches Dinner u.a. mit Weihenstephaner Bier gab.

Dinner im Brauhaus

Dinner im Brauhaus

Am letzten Tag nach dem Check-Out im Hotel fuhr die Unternehmergruppe dann – inzwischen wieder bei strahlendem Wetter – nach Dubai um dort die Messe “THE BIG 5” zu besuchen um einen Überblick über alles was mit Bauindustrie zu tun hat zu gewinnen.

Nach einem Abendessen und einem Blick auf die Wasserfontänen ging es dann nach diesem langen Tag wieder zurück in die Heimat.

Ganz sicher konnten alle Teilnehmer viele Eindrücke mit nach Hause nehmen und auch haben sie viele Kontakte mit bereits in den Emiraten ansässigen Unternehmern geknüpft. So können sie jetzt in Ruhe über Möglichkeiten einer Geschäftsgründung in den VAE nachdenken – vorzugsweise in den Nördlichen Emiraten, wo für europäische gute Bedingungen geboten werden.

Wie schon oben erwähnt bietet kPLANING & PROJECTS zusammen mit Deltakap READY FOR TAKE OFF-Coachings an, wo immer Sie sich in Ihrem Expansionsprozess befinden. Auf jeden Fall sollte Wachstumsoptimierung immer ein wichtiges Ziel sein. Die projektgestützte Beratung beginnt genau dort, wo Sie auf Hindernisse stoßen.

Buchen Sie Ihr Seminar noch im Dezember und Sie erhalten 20% Discount auf den Gesamtpreis.
Bitte wenden Sie sich dazu an Birgit Knoblauch unter info@kplaning.de.