EverStyle

Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

Fußball WM 2018

Grundsteinlegung zur St. Mary’s High School in Ras Al Khaimah

Am 10. Mai 2018 veranstaltete die St. Mary’s Group of Schools die Grundsteinlegung für den Bau der St. Mary’s High School in Ras Al Khaimah. Dies wird nach den Schulen in Abu Dhabi, Dubai, Sharjah und Fujairah die sechste Schule in den VAE sein. Die neue Schule befindet sich im Stadtteil Khalifa Bin Zayed City in Ras Al Khaimah und bietet einen britischen Lehrplan von der Foundation Stage (FS) bis zum A-Level mit einer Kapazität von fast 1.800 Schülern.

Alle Schulen sorgen für die ganzheitliche Entwicklung jedes Kindes mit der Mission von hoher Bildung, Erschwinglichkeit, positiver Disziplin und der Vermittlung von Werten. Sie bieten auch Möglichkeiten für die Studenten an Projekten im Zusammenhang mit sozialen und ökologischen Themen teilzunehmen.
Die Zeremonie fand in Anwesenheit von Joseph Flynn, Geschäftsführer der St. Mary’s Group of Schools, Dr. Mohammed Saeed Al Kindi, dem ehemaligen Minister und Botschafter der VAE, Fr. Thomas Ampattukuzhy, Pfarrer der Kirche St. Antonius von Padua und Fr. Thomas Sebastian von St. Joseph statt. Ebenfalls anwesend waren Sr. Terisita Capurihan von der St. Mary’s Catholic High School Muhaisnah, Ramy Jallad, Group CEO RAKEZ, Taner Topcu, Direktor der RAKEZ Academic Zone, Aswan Zubaidi, CEO von Urbanism Planning Architecture (UPA), Paolo Lettieri, Partner der UPA und Fadi Elayache, General Manager von Al Hikma Building Contracting (HBC).

Offizielle

Offizielle

“Wir freuen uns, dass wir unser Schulsystem auf das Emirat Ras Al Khaimah ausdehnen können. Wir glauben, dass eine Ausbildung in einer unserer katholischen Schulen die Schüler aller Religionen, Nationalitäten und Kulturen willkommen heißt, ihnen eine ausgezeichnete akademische Ausbildung und eine ganzheitliche menschliche Entwicklung ermöglicht. Besonderer Wert wird auf die Werte der Toleranz, des Respekts und der Gerechtigkeit gelegt, die in der Gesellschaft der VAE eine große Resonanz finden “, sagte Bischof Paul Hinder, der Apostolische Vikar von Südarabien.

Blick von oben

Blick von oben

Die Schule soll im September 2019 in der RAKEZ Academic Zone eröffnet werden. Sie wird von den Schwestern von St. Paul von Chartres geleitet, die auch die St. Mary’s Catholic High School Muhaisnah beaufsichtigen. Es wird große moderne Klassenräume mit einer breiten Palette von Technologie geben, um den Unterricht und das Lernen mit Wifi auf dem gesamten Campus zu ermöglichen. Dazu gibt es den Plan, eine große Mehrzweckhalle für Sport, Versammlungen und Veranstaltungen anzubieten, sowie einen Fußball- und Basketballplatz im Freien. Eine breite Palette von außerschulischen Aktivitäten und Sport wird ebenfalls verfügbar sein, um die Lern- und Wachstumsmöglichkeiten für die Schüler zu erweitern. Das Design der Schule wurde von der Urbanism Planning Architecture (UPA) Consultancy entwickelt, während der Auftrag an Al Hikma Building Contracting (HBC) vergeben wurde.

Außenansicht

Außenansicht

Ramy Jallad, Group CEO von RAKEZ sagte: “Ich freue mich, die St. Mary’s High School in Ras Al Khaimah und in der RAKEZ Academic Zone begrüßen zu dürfen, was ein weiterer Meilenstein für die Bereitstellung von erstklassiger Bildung in unserer Community ist. Die Institution ist in den VAE seit langem für ihre hochwertige auf erstklassigen Werten basierende Ausbildung anerkannt“ Er fuhr fort: ” Die St. Mary’s High School ist eine weitere großartige Ergänzung für die Familie qualifizierter Bildungsanbieter, die wir in der Akademischen Zone und in Ras Al Khaimah haben, aber natürlich hören wir hier nicht auf, denn wir werden weiterhin erstklassige Einrichtungen anziehen, die die beste Lernerfahrung für Studenten jeden Alters bieten. ”