Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

LED-Light-Show, Tanz und Comedy

Zum 11. Male fanden heuer die Swiss Days statt – perfekt organisiert von Kurt Blum von Swiss Art Gate UAE und unter dem Patronat der der Schweizer Botschaft in Abu Dhabi. Die Swiss Days bringen seit ihrer Gründung Schweizer Kultur-Acts in die Emirate.

Kurt Blum mit Sponsoren

Kurt Blum mit Sponsoren

Wie schon die in den letzten Jahren war diese Veranstaltung im Madinat Theater, Souk Madinat Jumeirah Dubai zu Gast.
Auch heuer wieder kamen zwei dynamische Schweizer Produktionen in die VAE und begeisterten das Publikum, das nicht nur aus Schweizern bestand.
Am ersten Tag, dem 31. Januar gab es diesmal eine faszinierende Mischung aus LED-Light-Show, Tanz und Comedy. Dabei traten The Blackouts mit ihrer verblüffenden LED Licht Schau und Charles Nguela, ein schwarzer Stand-up-Komödiant aus der Schweiz auf.

Die Blackouts

Die Blackouts

THE BLACKOUTS ist eine Gruppe von in der Schweiz ansässigen LED-Performance-Künstlern. Sie kombinieren faszinierende Akrobatik, Tanz und Illusionen mit der neuesten LED-Technologie und kreieren damit eine atemberaubende Show – im Dunkeln.

Charles Nguela

Charles Nguela

CHARLES NGUELA ist der Shooting Star der Schweizer Stand-Up-Comedy und Gewinner des Swiss Comedy Awards 2014. Charles lebt seit 14 Jahren in der Schweiz und hat offenbar alle traditionellen sowie kuriosen Schweizer Eigenschaften aufgegriffen. In seiner neuesten Show „Helvetia’s Secret“ enthüllt er Geheimnisse der Schweiz und Geschichten – während er um die Welt reist.

Kurt mit Swiss Business Council

Kurt mit Swiss Business Council

Bereits kurz nach der Türöffnung drängten sich viele Gäste und die Sponsoren im Foyer. Es wurde „genetworkt“ und man führte interessante Gespräche bei sehr leckeren Häppchen und einem Glas Wein, wozu sich auch die Künstler unter die Gäste gemischt hatten.

Networking

Networking

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Kurt Blum die Gäste aufs herzlichste und dankte Botschafterin Maya Tissafi für ihre dauernde Unterstützung durch die Schweizer Botschaft während der Swiss Days.

Dankeschön

Dankeschön

Und dann ging es los mit der Show im Dunkeln – die Blackouts tanzten in ihren selbst entworfenen LED-Anzügen zu moderner Musik und die Gäste bestaunten die bunten Figuren und Bilder, die dadurch entstanden.

Figuren

Figuren

Nach dem ersten Auftritt dieser Gruppe sprang Charles Nguela auf die Bühne und berichtete – wegen des gemischten Publikums in Englisch – über den täglichen Wahnsinn eines optimal pigmentierten jungen Afrikaners, der in der Schweiz lebt.
Er sprach ohne sich ein Blatt vor den Mund zu nehmen und nicht immer politisch ganz korrekt, aber sehr lustig und gab damit einen Überblick über die Gesellschaft und die Welt, in der wir leben.
Auf diesen mit großem Beifall belohnten Auftritt folgten nochmals Auftritte der Blackouts und auch Charles performte erneut auf der Bühne, bevor alle Künstler dann mit einem großen Schlussapplaus belohnt wurden.

Foto mit Künstlern

Foto mit Künstlern

Nach der Veranstaltung gab es Autogramme und die Künstler standen für viele Bilder zur Verfügung.
So ging dieser erste Abend der Swiss Days 2019 mit tollen Künstlern und vielen begeisterten Zuschauern zu Ende und viele freuten sich schon auf den zweiten Abend – auf die Show der Mozart Heroes.
Vielen Dank an Swiss Art Gate für die Zurverfügungstellung einiger Fotos!

 

Bildergalerie: LED-Light-Show, Tanz und Comedy

Bildergalerie: LED-Light-Show, Tanz und Comedy