Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Luftakrobatik in Ras Al Khaimah

Die Gruppe “Al Fursan” (The Knights) ist das Kunstflug – Team der VAE Air Force. Das Team fliegt sieben Jets des Typs Aermacchi MB-339A, hat aber insgesamt zwölf Flugzeuge.

Fursan Al Emarat

Fursan Al Emarat

Die “Al Fursan” -Flugzeuge sind in Schwarz, Gold, Weiß, Rot und Grün lackiert und mit Raucherzeugern ausgestattet, die roten, grünen, weißen und schwarzen Rauch ausstoßen (d.h. die Farben der Nationalflagge).

Nationalfarben

Nationalfarben

Die Hauptfarben des Farbschemas sind Schwarz und Gold, was den goldenen Sand der Wüste und das darunter liegende schwarze Öl repräsentiert.
Das Team wurde Anfang 2010 gegründet und es hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt bereits Ende Januar 2010 mit einem einfachen Vorbeiflug bei der Abschlussfeier für Piloten und Flugsicherungsstudenten am Khalifa Bin Zayed Air College. Vier weitere MB-339 mit Camouflage-Lackierung flogen hier mit rotem Rauch vorbei.
Im Juli 2010 begannen acht Kampfpiloten der Luftwaffe der VAE unter Leitung von “Frecce Tricolori” -Piloten auf der Rivolto Air Base in Italien mit einer Ausbildung zum Formations-Kunstflug. Dieser Kurs war Anfang 2011 beendet und das Team absolvierte dann nach einem weiteren intensiven Training in den VAE seine erste öffentliche Kunstflugdemonstration am ersten Tag der Dubai Air Show im November 2011.
Obwohl das Team 12 Flugzeuge fliegt, sind immer nur sieben Flugzeuge in der Luft, die die sieben Emirate repräsentieren. Jeder Pilot hat seinen Namen auf dem Flugzeug, mit dem er die meiste Erfahrung hat.
Das Fliegen von Luftbildern ist eine gefährliche Tätigkeit, die zu jeder Zeit volle Konzentration erfordert. Da die Flugzeuge sich bei manchen Aktionen sehr nahe kommen, trainieren die wagemutigen Männer jeden Tag.
Am 27. November gab es eine Flugshow der Fursan Al Emarat an der alten Corniche in Ras Al Khaimah am späten Nachmittag.

Zuschauer

Zuschauer

Viele Leute waren auf den Beinen und der zuerst stille Strandabschnitt erwachte zu einem quirligen Leben.

Zaungäste

Zaungäste

Die Menschen saßen auf ihren Autos, auf den Steinen oder auf Decken am Strand oder auch auf den angrenzenden niedrigen alten Häusern und warteten auf die Luftakrobaten, die dann mit einer Maschine starteten, die über die wartende Menge hinwegdonnerte.

Formation

Formation

Bald darauf kamen die sieben Maschinen im Formationsflug, stiegen hoch und rasten sternförmig nach unten, so dass vielen der Atem stockte.

Stern nach unten

Stern nach unten

Die Gruppe lieferte auch hier in RAK wieder einen beeindruckenden Auftritt, die Flugzeuge „stürzten“ fast senkrecht aus dem Himmel, flogen eng aneinander vorbei, zogen die emiratische Flagge aus buntem Rauch hinter sich her und malten ein Herz ans Firmament.

Herz

Herz

Vielfarbiger Rauch war nach Abschluss der Vorführung in der Luft, was vor der untergehenden Sonne eine magische Atmosphäre schuf.

Magische Atmosphäre

Magische Atmosphäre

Die Zuschauer waren begeistert und es herrschte ein tolle Stimmung, die dann auch nicht durch den Stau der wegfahrenden Autos beeinträchtigt wurde.
Diese Air-Show an der alten Corniche über dem Meer stellte den Auftakt zu den Feiern zum National Day in Ras Al Khaimah dar.