Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Thai Street Food Fest

Von jetzt an bis Ende März muss man nicht 6 Stunden fliegen um Thailand zu erleben. Kommen Sie jeweils am Samstag von 16 Uhr bis 23 Uhr ins Backyard im Steigenberger Hotel – in den gemütlichen Hinterhof mit Blick auf den Dubai Water Canal – und Sie bekommen einen perfekten Vorgeschmack auf dieses faszinierende Land im Fernen Osten.

Thailand

Thailand

Hier wurde man erstmals am 10. November mit einem fröhlichen „Sawasdee Kha“ begrüßt, was in etwa heißt „Guten Tag“ oder „Willkommen.“
Die Dekoration gibt dem Gast im Backyard das Gefühl sich auf einem Markt in Bangkok zu befinden und so bietet dieser Ort den perfekten Rahmen für die bunte Atmosphäre von Thailands Straßenrestaurants mit einem leckeren von einem kreativen Küchenchef zubereiteten Menü.

Buntes Treiben

Buntes Treiben

Genauso wie auf den Straßen Bangkoks konnte man hier kleine asiatische Köstlichkeiten am Food Truck kaufen und der Duft der Speisen lag über dieser städtischen farbenfrohen Oase.
Zur Eröffnung des Thai Street Food Festivals waren Gäste vom thailändischen Generalkonsulat gekommen sowie viele Journalisten und der General Manager des Hotels Torsten Obermann mit seiner Familie.

Familie Obermann mit Chef Anan

Familie Obermann mit Chef Anan

Alle genossen sowohl die Atmosphäre wie auch die angebotenen Speisen aus dem bunten Food Truck, die der thailändische Chef Anan Tumya zusammen mit dem Küchenteam zubereitet hatte.

Thai Street Food

Thai Street Food

Es gab viele Spezialitäten zum Probieren wie Crispy Fried Beef in Chilli, Prawn Spring Rolls, Chicken Money Bags, Thai Fish Cake und vieles mehr – alles vom Geschmack her original wie auf dem Markt in Thailand.
Für diejenigen, die Süßes leben gab es zum Nachtisch geschlagenes Teppanyaki-Eis in verschiedenen Geschmacksrichtungen, was vor allem die Kinder begeisterte.

Teppanyaki-Eis

Teppanyaki-Eis

Weiterhin konnte man Vegetable- und Frucht-Carving beobachten und Chef Anan erklärte vor der Skyline von New Dubai wie man einen scharfen Thai Mango Salat zubereitet.

Koch-Show

Koch-Show

Vor den Augen der Gäste wurden Kokosnüsse geöffnet und man konnte daraus die Kokos-Milch trinken und es wurden auch frische exotische Früchte angeboten.

Kokosnuss-Milch

Kokosnuss-Milch

An Getränken gab es z.B. thailändisches Singha Bier, aber auch Cocktails, Wein und nichtalkoholische Getränke.
Links neben dem DJ Pult hatte das Team vom Spa in einer Ecke Liegen und Matten aufgebaut und jeder konnte eine herrliche Thai-Massage oder auch Fußmassage zum Preis von nur AED 30 bekommen. So lockerte unter anderem der stämmige Masseur Alan mit großem Geschick verspannte Rücken bei einigen Gästen.

Massage

Massage

Noch vor 18 Uhr trat am Eröffnungstag eine zauberhafte Thai-Tänzerin auf mit einem originalen Tanz aus dem „Land des Lächelns“ – wie Thailand auch genannt wird. Mit diesem Auftritt in einem wunderschönen farbigen Kleid und mit graziösen Bewegungen zog sie die Anwesenden voll in ihren Bann. Auch bei den folgenden Vorführungen in jeweils anderen Gewändern folgten die Zuschauer fasziniert der Darbietung.

Tänzerin

Tänzerin

Ein Live DJ legte thailändische und internationale Background-Musik auf und die Gäste genossen bei dieser farbenprächtigen Eröffnung die original Thai-Atmosphäre vor der untergehenden Sonne in Dubai.

Sunset

Sunset

Wenn Sie auch das Gefühl von Thailand live in Dubai erleben wollen kommen Sie in den nächsten Monaten jeweils am Samstag zwischen 16 Uhr und 23 Uhr ins Backyard.
Für Reservierungen rufen Sie bitte die Nummer +971 4 369 0000 an oder senden Sie ein E-Mail an Ivana.balazic@steigenberger.com.

 

Bildergalerie

Bildergalerie