Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

 

Weihnachtsbazaar 2018 an der DISD

Am 8. Dezember von 15 Uhr bis 20 Uhr fand in der Deutschen Internationalen Schule Dubai der von allen erwartete alljährliche Weihnachtsbazaar statt.

Weihnachtsbazaar

Weihnachtsbazaar

Bereits am Nachmittag waren sowohl die Lobby wie auch der Innenhof voll mit buntem Treiben, denn auch der Bazaar 2018 hatte wieder viele Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde der Schule angezogen, die alle Spaß hatten und viele sich noch mit kurzfristigen Weihnachtsgeschenken eindeckten.
In der Lobby waren wieder diverse Stände aufgebaut und in der Mitte gab es wie bereits im letzten Jahr einen Wishtree – an den die Schüler die unterschiedlichsten Wünsche an Santa angehängt hatten.

Wishtree

Wishtree

An den Ständen konnte man von selbstgemachten Plätzchen und Lebkuchen bis hin zu Schwarzer Seife und lustigen Weihnachtstieren und Wichteln fast alles kaufen, was das Herz begehrte und beim Stand von Lesekidz gab es eine Vielzahl von deutschen Büchern.

Stand von Lesekidz

Stand von Lesekidz

Auch im Innenhof und im Seitenflügel der Schule konnte man viele Verkaufsstände finden und die große Angebotspalette lud die Gäste zum Kaufen ein.
Es gab diverse Stände mit Plätzchen, mit weihnachtlichen Accessoires, mit Schmuck, Kinderkleidung, Kinder-Pinatas, Kosmetik sowie mit selbst hergestellten Marmeladen, Überraschungsgläsern und vielem mehr. Auch wurde Henna-Painting angeboten.

Weihnachtstiere

Weihnachtstiere

Auch wurden selbstgebackenen Kuchen oder auch herzhafte Salate verkauft und am Stand der Evangelischen Kirche Deutscher Sprache bot Pfarrer Moritz Drucker mit seinen Konfirmanden Zuckerwatte und Popcorn für einen guten Zweck an.

Zuckerwatte

Zuckerwatte

Die Abiturienten verkauften Lose für ihre Tombola, zu der sie tolle Preise von Sponsoren bekommen hatten. Der Hauptpreis wurde diesmal von KLM gestiftet. Der DISD-Schulsponsor, der in diesem Schuljahr auch den Abiball mitsponsern wird, hatte zwei Driving-Experiences auf dem Dubai Autodrome gespendet. Auch Al Nassma hatte einen Geschenkkorb mit Kamelmilchschokoladeprodukten gestiftet und Martin van Almsick und seine Frau Hanan brachten auch noch einen Kamelmilch-Nikolaus vorbei.

Martin und Hanan mit Nikolaus

Martin und Hanan mit Nikolaus

Diese Tombola kam bei den Besuchern sehr gut an und so konnten die Schüler eine beachtliche Summe für ihren Abiball einnehmen.
Auch das Steigenberger Hotel aus der Business Bay war wieder dabei und es wurden Brot, Stollen, Plätzchen und noch einiges mehr aus dem Brothaus verkauft. Dazu gab es einen sehr leckeren alkoholfreien Punsch.

Steigenberger Team

Steigenberger Team

Auf diesem Bazaar durfte natürlich die Baker’s Kitchen Destination nicht fehlen. Hier wurde das gewohnt leckere Brot von Bäcker Sven verkauft zusammen mit Stollen und anderen Produkten aus Svens Weihnachtsbäckerei.
Beim diesjährigen Weihnachtsbazaar gab zum ersten Mal ein sportliches Rahmenprogramm– ein Fußballturnier mit Spielern von der Grundschule bis zur Sekundarschule, mit Eltern, Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitern der DISD.
Dank DHL begann das Turnier mit einem klassischen Torwandschießen – wer den Ball ins Ziel bringen konnte, wurden mit einem brandneuen DHL-Fußball belohnt!
Nach dem Aufwärmen an der Torwand begannen auf 3 Plätzen die Gruppenspiele mit 12 Mannschaften.
In der Gruppenphase setzten sich Team WEEKEND SOCCER (DISD Busfahrer), Team FIREBALL (hauptsächlich Schüler und Eltern der 5. Klasse), die 4th GRADE WARRIORS sowie DIE RASENSPRENGER (hauptsächlich Vorstandsmitglieder) als stärkste Mannschaften durch und gingen direkt ins Halbfinale. Nach zwei aufregenden Partien stand dann das Finale fest: WEEKEND SOCCER vs. 4th GRADE WARRIORS.

Turnierteilnehmer

Turnierteilnehmer

Die Busfahrer & Facility-Management-Mitarbeiter erzielten das erste Tor des Spiels, konnten aber die hoch motivierten Viertklässler nicht in Schach halten. Diese sicherten sich den Gesamtsieg mit einem 2:1 und großer Unterstützung der Eltern am Spielfeldrand.
Abends um 5 Uhr versammelten sich dann rund 250 Bazaar-Gäste in der Schulkantine, wo die Grundschüler das weihnachtliche Mini-Musical „Wie verhext!“ aufführten. Bei der witzigen Weihnachtsgeschichte aus den Mini-Theaterstücken „Weihnachten in Gefahr“ von Ina Hesse, ging es darum, dass die Wichtel dem Weihnachtsmann drohen zu streiken, wenn sich ihre Arbeitsbedingungen nicht verbessern. So verlangen sie zum Beispiel unter anderem einen Fitnesstrainer, den sie dann auch bekommen. Am Ende war natürlich alles wieder in Ordnung, Weihnachten war gerettet und die Kids bekamen ihren wohlverdienten Applaus.

Musical

Musical

Nachdem das Musical zu Ende war, erstrahlte der Schulinnenhof in seiner festlichen Weihnachtsbeleuchtung und die Gäste genossen noch den lauen Dubai-Winterabend im festlich dekorierten Innenhof und ließen sich dabei auch alkoholfreien Punsch, eine Bratwurst oder leckere Weihnachtsplätzchen schmecken.
Wie schon in den letzten Jahren gab es bei diesem Weihnachtsbazaar an der DISD für jeden Geschmack etwas – sowohl für die Kinder wie auch für die Erwachsenen.
Es war wieder ein gelungenes Fest bevor alle sich in den wohlverdienten Weihnachtsurlaub verabschiedeten.
Expat Aktuell wünscht an dieser Stelle allen Kindern, Eltern und Lehrern ein wunderschönes friedliches Weihnachtsfest 2018, einen guten Rutsch ins Jahr 2019 und traumhafte Ferien.

 

Bildergalerie

Bildergalerie