Oktoberfest Brothaus

Für deutschsprachige Expats in den Emiraten

Oktoberfest

Weltpflanztag und Tag des Waldes

Wie schon letztes Jahr hatte das Ritz Carlton Ras Al Khaimah Al Wadi Desert auch heuer wieder am 20. März eine große Aktion geplant, an der dann ca. 200 Mitarbeiter aus 16 verschiedenen Marriott International Hotels aus Dubai und aus dem Ritz-Carlton Ras Al Khaimah teilnahmen.

Teilnehmer

Teilnehmer

An diesem Tag begeht man den World Planting Day und den Internationalen Tag des Waldes sowie zusätzlich noch den VAE Happiness Day – also definitiv ein Grund etwas für die Umwelt und den Wald zu tun – natürlich nur mit „happy people“.

In Zusammenarbeit mit dem Marriott Environmental Business Council und im Einklang mit dem Community Footprints und Spirit to Serve Programm, sowie in enger Zusammenarbeit mit Goumbook lud das Management des Hotels unter GM Amit Arora im Herzen des über 500 ha großen Naturschutzgebietes zu dieser überregionalen Initiative ein.

GM Amit Arora

GM Amit Arora

Dies stellte eine weitere Gelegenheit dar, Partner von Marriott Hotels in den VAE und Unterstützer aus der lokalen Gemeinschaft zusammenzubringen, um das Pilotprojekt Ghaf Tree Heritage Forest weiterzubringen, das letztes Jahr begonnen wurde.

Der Ghaf-Tree ist der Nationalbaum der VAE, unter anderem deshalb weil er so wenig Wasser braucht und die Wurzeln in Tiefen bis zu 60 m reichen.

Das Pilotprojekt “Give a Ghaf – Heritage Forest” war letztes Jahr eine neue, einzigartige Initiative, die aus der Leidenschaft und dem Engagement mehrerer Organisationen heraus entstanden ist, um die VAE grüner und nachhaltiger zu machen. Dabei wirkten unter anderem mit das Ritz-Carlton Ras Al Khaimah Al Wadi Desert, Goumbook und die Ras Al Khaimah Tourism Department Authority.

Im Rahmen des Community Footprints und Spirit to Serve Programms nahmen die Marriott-Angestellten wieder an der Wüstenreinigung und danach am Pflanzen von Bäumen teil, was dazu diente das Umweltbewusstsein zu stärken. Die Veranstaltung wurde heuer erneut unterstützt von der RAKTDA und sie fand unter der Schirmherrschaft des Marriott Business Councils Nördliche Emirate statt.

Nachdem die meisten Teilnehmer mit Bussen aus Dubai angekommen waren und sich registriert hatten, gab es eine kleine Stärkung im Khan Zaman Zelt.

Danach begrüßte GM Amit Arora alle, die zu dieser Aktion gekommen waren und sprach über die Bedeutung des Umweltschutzes für die Natur in den VAE. Anschließend betonte der CEO der RAKTDA Haitham Mattar die Rolle, die diese Behörde in RAK spielt und welche großartigen Aktivitäten stattgefunden haben. Als dritter Redner trat Richard Collins, der Chairman des Marriott Business Councils und GM des Ritz- Carlton Dubai vor die Teilnehmer und gab u.a. seiner Freude Ausdruck, dass so viele hier waren.

Haitham Mattar

Haitham Mattar

Abschließend erklärte die MD und Gründerin von Goumbook Tatiana Antonelli Abella die Bedeutung solcher Aktionen für die VAE und dankte dem Team des Ritz-Carlton Al Wadi Desert sehr herzlich.

Tatiana Antonelli Abella

Tatiana Antonelli Abella

Bevor es dann zur „Wüstenputzaktion“ ging erklärte der Recreation Manager Ciprian Giurgiu noch genau was zu beachten sei, damit es keine unliebsamen Zwischenfälle geben würde.

In sechs Gruppen schwärmten die Teilnehmer jeweils mit einem Leader aus in die wunderschöne Wüstenlandschaft, wo Oryxe und Antilopen den Weg kreuzten. Zuvor wurde man noch mit Handschuhen und Mülltüten ausgestattet.

Wüstencleaning

Wüstencleaning

Nach ca. einer Stunde kamen die Gruppen mit teilweise vollen Tüten zurück, man stärkte sich kurz und dann ging es weiter zum Heritage Forest, wo die einzelnen Hotels und Organisationen ihre Bäume pflanzten – insgesamt 204 kleine Ghaf-Trees.

Pflanzen

Pflanzen

Nach einem abschließenden Gruppenbild ging es zurück ins gekühlte Khan Zaman Zelt, wo alle dann noch gemeinsam einen leckeren Lunch einnahmen.

Gruppenbild

Gruppenbild

Es war eine freundliche Veranstaltung mit vielen fröhlichen Teilnehmern am VAE Happiness Day, die dazu diente das Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltverantwortung aller zu sensibilisieren

Auch die Gäste vom Al Wadi Desert werden in Zukunft wie schon bisher auch die Möglichkeit haben ihren eigenen Ghaf-Baum im Heritage Forest zu pflanzen, bis dann aus dem Forest ein echter Wald entsteht.

Bildergalerie

Bildergalerie